Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteHembach | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBöllstein | zur StartseiteStand | zur StartseiteSonnenaufgang im Dezember | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteKirchbrombach | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Wasserversorgung

Wasserverbrauch:135.361 cbm/Jahr
= 36 cbm /Kopf /Jahr
  
Abwassermenge:124.841 cbm/Jahr
  
Zahl der Brunnen:  4
  
Zahl der Hydranten:273
  
Gesamtlänge der gemeindlichen Wasserleitung:ca. 27 km
Gesamtlänge des Kanalnetzes:ca. 39 km
  
Wassergebühr - Frischwasser        bis 31.12.20233,00 Euro/cbm
                                                           ab 01.01.2024-31.12.20254,40 Euro/cbm
                                                           ab 01.01.20264,26 Euro/cbm
Leistungsgebühr Schmutzwasser pro cbm Frischwasserbezug2,48 Euro/cbm
                                                           ab 01.01.20252,85 Euro/cbm
Grundgebühr Schmutzwasserbeseitigung: 
Q3  4     (bis zu  5 cbm) Zählergebühr 1,20/Monat 2,53 Euro/Monat
Q3 10    (bis zu 10cbm) Zählergebühr 2,10/Monat 6,33 Euro/Monat
Q3 16    (bis zu 20cbm) Zählergebühr 3,00/Monat 10,14 Euro/Monat
Q3 25    (über 20 cbm)  Zählergebühr 35,00/Monat 15,84 Euro/Monat
  
Grundgebühr Niederschlagswasser pro qm (max.1.500 qm)0,03 Euro/qm
Leistungsgebühr Niederschlagswasser pro qm versiegelte Fläche0,38 Euro/qm

  

Trinkwasseruntersuchungen

Die jährliche Trinkwasseruntersuchung wurde durchgeführt. Das Trinkwasser entspricht in allen untersuchten Parametern den Anforderungen der Trinkwasserverordnung und war nicht zu beanstanden.

Die aktuellen Trinkwasseranalysen können unter folgendem Link eingesehen werden:

 

https://www.wasserqualität-online.de/ 

 

Zusammenfassung für 2022:

Langenbrombach (Rohwasser aus dem Brunnen Fürstenauer Eck)

 Das Trinkwasser ist mit einer Gesamthärte von 2,48 mmol/l  (entsprechend 13,9°dH) dem "Härtebereich mittel" entsprechend der Neufassung des Gesetzes über die Umweltverträglichkeit von Wasch- und Reinigungsmitteln zuzuordnen.
Der Nitratgehalt liegt bei 15 mg/l, der pH Wert wurde mit 7,82 gemessen

 

Kirchbrombach, Böllstein, Birkert und Hembach (Rohwasser aus den Brunnen Steinertsdelle und dem Brunnen Nieder Kinzig) 

Das Trinkwasser ist mit einer Gesamthärte von 1,15 mmol Calciumcarbonat je Liter (entsprechend 6,5° dH) dem "Härtebereich weich" entsprechend der Neufassung des Gesetzes über die Umweltverträglichkeit von Wasch- und Reinigungsmitteln zuzuordnen.
Der Nitratgehalt liegt bei 19 mg/l, der pH Wert wurde mit 8,01 gemessen.

 

 

Veranstaltungen

Kontakt

Gemeinde Brombachtal
Hauptstr. 59
64753 Brombachtal

Tel.: ( 06063 ) 95990
Fax: ( 06063 ) 959999

 

Wetter

Inhalte von "api.wetteronline.de" anzeigen
Es gelten abweichende Datenschutzbestimmungen

Gemeinde Brombachtal
Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.